Wir stellen uns vor

Griechisch-Orthodoxe Kirchengemeinde Köln

 

Die etwa 10.000 orthodoxen Griechen in Köln und Umgebung unterstehen der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland, die ihren Sitz in Bonn-Beuel hat und von Metropolit Augoustinos geleitet wird.

Seit einigen Jahren steht ihnen die historische Kirche Alt-St.Heribert am Deutzer Rheinufer zur Verfügung, die nun ihr Patrozinium am 15. August (Entschlafen der Gottesmutter) feiert.

Für den Kölner Süden ist die griechisch-orthodoxe Kirchengemeinde Brühl Wesseling zuständig

Die Griechisch-Orthodoxe Kirchengemeinde Köln ist den übrigen orthodoxen Kirchengemeinden der Stadt in Glaube, Gottesdienst und Kirchenordnung verbunden; es bestehen lediglich sprachliche und (z.T.) kalendermäßige Unterschiede.

Sie besteht zum größten Teil aus den Migrantinnen und Migranten der 60er und 70er Jahre sowie ihren Nachkommen. Zur Zeit macht sie den Prozess der Integration in die hiesige konfessionelle und ökumenische Landschaft durch.

Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Montag, 28. November 2022
O Jerusalem, ich habe Wächter über deine Mauern bestellt, die den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht mehr schweigen sollen.
Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint an einem dunklen Ort, bis der Tag anbricht und der Morgenstern aufgeht in euren Herzen.

Ökumenisches Abendgebet

Die Ökumenischen Abendgebete

 

finden jeweils am letzten Sonntag im Monat um 18 Uhr in der Antoniter-Kirche statt.
Schildergasse 57, 50667 Köln

Login Form