Wir stellen uns vor

Evangelische Allianz Köln (EAK)

Die evangelische Allianz ist ein Zusammenschluss von Christen aus verschiedenen evangelischen Landeskirchen, Freikirchen und Gemeinschaften.

Ihrem Selbstverständnis als Gemeinschaft von Christen folgend, wendet sie sich nicht in erster Linie an Kirchen und Werke, sondern besonders an die einzelnen Christen und lädt sie zur Mitarbeit bzw. zur Teilnahme an ihren Veranstaltungen ein. Sie versteht sich damit nicht im Gegensatz zu Kirchen und Werken und zu der inzwischen entstandenen organisierten kirchlichen Zusammenarbeit, sondern vielmehr als eine notwendige Ergänzung.

Wir bekennen uns zur Offenbarung Gottes im Alten und Neuen Testament und glauben, dass die Bibel Gottes Wort ist. Wir stehen dafür, dass die Zugehörigkeit zu Jesus Christus, dem einen Herrn seiner Gemeinde, die Grenzen der vielen Kirchen durchlässig macht zum gemeinsamen Beten und Handeln.

Die evangelische Allianz Köln gehört zur weltweiten Evangelischen Allianz, die 1846 als Ergebnis einer internationalen und interkonfessionellen Konferenz in London gegründet worden ist. Damit ist die Evangelische Allianz der am längsten bestehende Zusammenschluss evangelisch gesinnter Christen verschiedener Gemeinde- und Gruppenzugehörigkeiten.

Aktivitäten

Die Allianzgebetswoche am Jahreanfang. In jedem der neun Kölner Stadtbezirke finden Gebetstreffen statt. Gemeinsam feiern alle Gläubigen am darauffolgenden Sonntag einen zentralen Gottesdienst.

Alle drei Monate treffen sich die Vertreter im Kölner Allianzkreis. Dort werden neben einem regen Gedankenaustausch Vorhaben der Allianz geplant.

Je ein Gottesdienst am Buß- und Bettag linksrheinisch und rechtsrheinisch verbindet uns als Allianz in besonderer Weise.

Ein Zweig der Evangelischen Allianz ist die Plakatmission. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Gottes Wort auf Plakaten allen Menschen näher zu bringen. Auf über 800 Litfaßsäulen, in fast 100 Straßenbahnzügen, auf über 70 Bahnhöfen, in Krankenhäusern, in Kasernen und einem Gefängnis sind ermutigende, frohmachende, oftmals tröstende Worte aus der Bibel zu lesen. Jedes Jahr werden in Köln und Umgebung fast 7000 Plakate geklebt. Weitere Informationen dazu unter:

www.plakatdienst-koeln.de

Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Samstag, 17. November 2018
Die Tage deiner Trauer werden ein Ende haben.
Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.

Nachrichten

Ökumenisches Abendgebet

Die Ökumenischen Abendgebete

 

finden jeweils am letzten Sonntag im Monat um 18 Uhr in der Antoniter-Kirche statt.
Schildergasse 57, 50667 Köln

Login Form