Wir stellen uns vor

Äthiopisch-Orthodoxe Kirche Köln

 

Seit 20 Jahren gibt es die Äthiopisch-Orthodoxe Kirchengemeinde in Köln. Aufgrund der speziellen Gottesdienstsprache Ge´ez ist sie im wesentlichen eine Kirche der Äthiopier, die aus verschiedenen Gründen sich in Deutschland niedergelassen haben. Es ist eine bunte, singende afrikanische Kirche. Es ist eine Kirche, die sowohl aus dem Alten wie dem Neuen Testament ihre fortdauernde Kraft schöpft.

Die Sankt Michaelskirche ist der liturgische und der kulturelle Mittelpunkt der äthiopischen Gemeinde, die sich hier regelmäßig zum Gottesdienst und anschließendem Mahle versammelt. Die Verbindung zur Heimat wird sichtbar durch Hilfsaktionen zugunsten von Äthiopien.

Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Samstag, 21. April 2018
Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!
Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille.

Nachrichten

Ökumenisches Abendgebet

Die Ökumenischen Abendgebete

 

finden jeweils am letzten Sonntag im Monat um 18 Uhr in der Antoniter-Kirche statt.
Schildergasse 57, 50667 Köln

Login Form